Superstar Beethoven

Der Superstar unter den Komponisten heißt auch am Beginn des 21. Jahrhunderts Ludwig van Beethoven.

Beethoven ist überall. Ein global wirkender Künstler, dessen Sprache keiner Übersetzung bedarf. Täglich wird irgendwo auf der Welt eine seiner Symphonien oder Klavierkonzerte live vor Tausenden von Menschen aufgeführt, gleichzeitig hören Millionen von Menschen seine Werke auf CD, im Radio oder per Internet. Beethoven ist der meistgespielte Komponist der Welt und seine 9. Sinfonie das meistgespielte Werk.

Beethoven gilt als der Komponist, der die Musik der Wiener Klassik zu ihrer höchsten Entwicklung geführt und der Romantik den Weg bereitet hat. Insbesondere in den für die Epoche der Wiener Klassik grundlegenden Formen der Sinfonie, der Klaviersonate und des Streichquartetts hat er Werke geschaffen, deren musikgeschichtlicher Einfluss kaum zu übertreffen ist.

Aber Beethoven war noch viel mehr. Er war Revolutionär, Visionär und Kosmopolit. Er steckte voller Fantasie und musikalischer Ideen, er war schwermütig und schwerhörig, mutig und leidenschaftlich. Beethoven hat von Kind an ein Leben gelebt, das intensiver kaum hätte sein können.